Nutzungsvereinbarung

KUNDENKONTO

Der Kunde ist verpflichtet, die gesetzlichen Anforderungen zur Bekämpfung der Legalisierung von kriminellen Einnahmen und Terrorismusfinanzierung einzuhalten.

Der Kunde ist für die Vertraulichkeit der Kontodaten verantwortlich, ohne das Passwort auszuschließen. Der Kunde ist auch für alle Handlungen und alle Operationen verantwortlich, die in seinem Büro stattfinden. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Website unverzüglich über die unbefugte Nutzung seines Kontos, Kontos oder Passworts oder jede andere Sicherheitsverletzung zu informieren. Die Haftung für Schäden, die der Website oder einem anderen Nutzer der Website aufgrund der Handlungen eines Dritten entstehen, der auf das Konto oder Passwort des Kunden zugreift und diese verwendet, liegt beim Kunden. Nur das eigene Konto des Kunden darf verwendet werden. Die Webseite Kundendienst kündigen, wenn der Kunde wird versuchen, sich unbefugten Zugriff auf die Website oder versucht es zu tun, oder fördert andere Kunden oder Dritte in diesem (darunter verteilen Anleitungen, Software und Tools für diesen Zweck). Die Beendigung des Kundendienstes beinhaltet den Verlust aller Gelder auf dem Konto. Darüber hinaus behält sich die Website im Falle der Beendigung des Kundendienstes das Recht vor, andere Maßnahmen gegen den Kunden zu ergreifen.

Der Kunde kann zu jedem Zeitpunkt nur ein Konto (Konto) besitzen und darf kein anderes Konto (Konto) außer seinem eigenen verwenden oder erstellen. Mehrere kontoregistrierungen desselben Kunden werden von der Website ohne Vorwarnung und Benachrichtigung blockiert. Die Website behält sich das Recht vor, dem Kunden im Falle eines Verstoßes gegen diese Regel einseitig die Erbringung von Dienstleistungen ohne Zahlung von kontoständen zu verweigern.

Ansprüche für alle Finanztransaktionen können spätestens 30 Tage nach der Begehung einer Finanztransaktion zur Prüfung eingenommen werden. Nach Ablauf dieser Frist können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Die Website speichert Informationen über alle eingehenden und ausgehenden Transaktionen sowie die Bewegungen von Geldern innerhalb des Kontos nur für die letzten 30 Tage. Um die Belastung des Servers zu reduzieren, können ältere Informationen ohne Vorherige Ankündigung unwiderruflich gelöscht werden.

Der Kunde stimmt zu und erkennt an, dass, um die maximale Sicherheit der Konten und Konten der Kunden zu gewährleisten und um der Legalisierung und Geldwäsche von illegalen Mitteln sowie im Rahmen der internen Sicherheitspolitik der Website entgegenzuwirken, die Website standardmäßig Mittel und Programme der internen Kontrolle verwendet, alle Informationen über wesentliche Fakten über die Kunden und Ihre Transaktionen gesammelt und gespeichert werden. Dies gilt für alle indirekten Informationen: IP-Adresse, Informationen über das vom Kunden verwendete Betriebssystem, die Konfiguration seiner Software und andere Informationen, die durch die Verwendung und Anwendung der Technologie «cookies» («Cookies») gesammelt werden.

Die Konten der Kunden dürfen nur für die in diesen Bedingungen festgelegten Zwecke verwendet werden und nicht im Widerspruch zu diesen Bedingungen stehen.

EIN-UND AUSZAHLUNGEN

Die Gelder gelten als verloren und werden nicht zurückerstattet, wenn der Kunde bei der Einzahlung die Regeln der einzahlungsformulare für jede Währung verletzt. Die Gelder, die an falsche Angaben, einschließlich der vom Kunden nicht vorhandenen oder nicht gültigen Adressen, gesendet werden, sowie Auszahlungsanträge, die vom Kunden gegen die in den auszahlungsformularen angegebenen Regeln ausgestellt wurden, gelten als verloren und sind nicht erstattungsfähig oder entschädigungsfähig.

PFLICHTEN DER WEBSITE

Die Website erklärt und garantiert, dass alle angemessenen Maßnahmen verwendet werden, um die Sicherheit der persönlichen Daten der Kunden zu gewährleisten, und alle Geldsummen und alle Kryptowährungen, die der Kunde auf sein Konto hinterlegt hat, werden von der Website in seinem Namen gemäß den im Profil angegebenen Daten gespeichert.

PFLICHTEN DES BENUTZERS

Der Kunde verpflichtet sich, die Website nur zur Durchführung von Transaktionen gemäß den in diesen Bedingungen festgelegten Bedingungen zu nutzen.

Der Kunde verpflichtet sich, die Website nicht für illegale Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder andere Aktivitäten, die die Wirksamkeit der Website beeinträchtigen können, zu nutzen.

Der Kunde verpflichtet sich, die Nachrichten der Website selbst zu überwachen, um rechtzeitig über alle änderungen der Website informiert zu werden, und falls er die Informationen nicht rechtzeitig gelesen hat, wird er keine Ansprüche gegen die Website wegen der dadurch entstandenen Verluste geltend machen.

Der Kunde verpflichtet sich, die Informationen, die durch irgendwelche Kommunikationskanäle während der Kommunikation mit der Unterstützung der Website erhalten wurden, nicht preiszugeben. Ein Verstoß gegen diese Richtlinie führt zur sofortigen Sperrung des Kontos ohne Auszahlung von Geldern.

Der Kunde stimmt zu und versteht, dass weder in Foren noch in sozialen Netzwerken, noch anderswo, außer der offiziellen Behandlung durch das Feedback-Formular, seine möglichen Ansprüche und Fragen nicht behandelt werden.

Der Kunde garantiert, dass nur er der alleinige rechtmäßige Eigentümer ist und das Recht hat, über alle Geldbeträge und kryptowährungen auf seinem Konto zu verfügen, und dass die Verwendung dieser Mittel die Rechte Dritter oder geltendes Recht nicht verletzt.

Der Kunde verpflichtet sich, die Website für alle möglichen Schäden zu entschädigen, die die Website Im Falle einer Verletzung der Rechte Dritter oder wegen Verletzung der geltenden Gesetze durch den Kunden verursacht hat.

geistiges Eigentum

Alle Rechte am geistigen Eigentum der Website: Bilder, Texte oder andere Materialien, die auf der Website veröffentlicht werden, gehören der Website.

DIE VERANTWORTUNG

Die Website haftet nicht für den möglichen Verlust von Daten und gewinnen, Verlust von Einnahmen, Verlust von Daten oder für mögliche direkte oder indirekte Schäden durch den Kunden, es sei denn, der Schaden wird durch einen Verstoß gegen diese Bedingungen seitens der Website verursacht.

Die Website haftet nicht für Unterbrechungen, Verzögerungen oder Unterbrechungen des Internetzugangs, Ausfälle oder Störungen oder wenn die Website aus irgendeinem Grund jederzeit oder für einen Zeitraum nicht verfügbar ist.

Die Website befindet sich auf der Domain 3arbs.com< / b > und ist nicht verantwortlich für andere Websites, die sich auf anderen domains als dem oben genannten befinden.

Bei Verdacht auf Betrug oder andere illegale Aktivitäten verpflichtet sich der Service, alle angeforderten Informationen, einschließlich Namen, Adressen und andere Daten, an die Behörden, die sich mit der Untersuchung von Verstößen gegen das Gesetz befassen, mitzuteilen. Der Kunde versteht und erkennt an, dass sein Konto jederzeit auf verlangen der zuständigen Behörde eingefroren werden kann.

Die Website haftet nicht für Verluste im Zusammenhang mit Schwachstellen in der Software, die von Dritten bereitgestellt wird, sowie im Falle von Fehlern in den blockchains und als Folge anderer technischer Merkmale der kryptowährung, die für die ein-oder Auszahlung von Geldern verwendet werden. Die Website ist auch nicht verantwortlich für die Mittel, die durch eine verspätete Benachrichtigung (oder gar keine Benachrichtigung) Website-Entwickler oder Personen, die kryptowährung über Fehler in der Arbeit mit dieser kryptowährung (einschließlich aller Arten von Gabeln, technische Fehler in den Knoten oder andere Probleme, die möglicherweise zum Verlust von Mitteln führen können) verloren gehen. Die in solchen Fällen verlorenen Mittel werden nur dann erstattet, wenn die verlorenen Mittel vollständig von den Entwicklern oder Vertretern dieser kryptowährung erstattet werden.

BEENDIGUNG

Die Website hat das Recht, die Plattform jederzeit ohne zwingende Benachrichtigung der Kunden zu kündigen oder auszusetzen oder zu ändern und/oder diese Bedingungen auszusetzen oder zu kündigen. Jeder Kunde, der die Website weiterhin nutzt, gilt als akzeptiert oder gekündigt. Alle finanziellen Ansprüche werden innerhalb von 10 Kalendertagen nach Inkrafttreten der änderungen oder Ergänzungen dieser Vereinbarung geltend gemacht.

Die Website kann den Zugriff des Kunden auf die Website nach eigenem Ermessen aussetzen, wenn Sie der Meinung ist, dass der Kunde rechtliche und/oder andere Probleme verursacht, oder wenn der Kunde die Rechte an geistigem oder anderem Eigentum Dritter verletzt oder die Rechte anderer Kunden verletzt oder gegen diese Bedingungen verstoßen hat. Darüber hinaus kann die Website, unter bestimmten Umständen und nach eigenem Ermessen, aus einem der folgenden Gründe den Dienst des Kontos (Kontos) des Kunden einstellen oder aussetzen, jedoch nicht beschränkt auf:
  • (1) der Versuch eines Angriffs auf die Website oder des unbefugten Zugriffs auf das Konto eines anderen Kunden oder der Website sowie die Unterstützung Dritter bei der Begehung solcher versuche;
  • (2) Auswirkungen auf die Sicherheitssoftware der Website und/oder deren Hacking;
  • (3) der Versuch, die Website zu nutzen, um illegale Aktivitäten durchzuführen, und der Versuch, die Einnahmen aus kriminellen Mitteln oder die Finanzierung von Terrorismus oder anderen Arten von illegalen Aktivitäten zu legalisieren;
  • (4) Verletzung dieser Bedingungen;
  • (5) Antrag auf Kontosperrung von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen stellen;
  • (6) Beleidigung der Mitarbeiter der Website, sowohl privat als auch öffentlich;
  • (7) Drohungen oder Beleidigungen von Support-Mitarbeitern.
Darüber hinaus behält sich die Website ohne Angabe konkreter Gründe das volle Recht vor, die Website und die Plattform einseitig zu ändern oder auszusetzen sowie die Bereitstellung von Dienstleistungen für den Kunden einzustellen. Durch die Registrierung garantiert der Kunde, dass die Website gegenüber ihm oder Dritten im Falle der Beendigung des kontodienstes oder der Nichtverfügbarkeit der Website im Internet keine Haftung übernimmt. Für den Fall, dass der Kunde für die Verwaltung von Konten, Transaktionen und den Betrieb der Plattform als notwendig erachtet, dass sein Konto gesperrt werden kann, bevor er Dokumente über seine Identität und/oder andere Informationen zur Verfügung stellt