Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung regelt die Regeln für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Kunden.

3ARBS ist der einzige datenverantwortliche in voller übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie, der festlegt, wie genau das Unternehmen als datenverantwortlicher personenbezogene Daten des Kunden erfassen, verarbeiten und verwenden kann.

3ARBS und seine verbundenen Unternehmen gewähren eine Garantie und verpflichten sich, alle Anstrengungen zu Unternehmen, um die Privatsphäre des Kunden zu schützen. 3ARBS kann die über den Kunden gesammelten Informationen nutzen, um seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen und den Kundenservice zu optimieren.

Bevor Sie die Website nutzen, Lesen Sie bitte dieses Dokument sorgfältig durch, um unsere Haltung und unsere Politik bezüglich der personenbezogenen Daten der Kunden und wie wir Sie verwenden, vollständig zu verstehen.

  • Informationen, die der Kunde uns zur Verfügung stellt Der Kunde kann uns Daten über sich selbst über das ausfüllen der entsprechenden Formulare auf der Website oder über die Bereitstellung solcher Informationen per Telefon oder E-Mail, während der Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst oder auf andere Weise zur Verfügung stellen.
  • Informationen, die wir über Kunden sammeln

Jedes mal, wenn ein Kunde unsere Website besucht und unsere Dienstleistungen nutzt, können wir über den Kunden (auch automatisch), die folgenden Daten sammeln:

  • technische Informationen, Z. B.: IP-Adresse, die verwendet wird, um den Computer des Kunden mit dem Internet zu verbinden; Login-Daten des Kunden: Browsertyp und-Version, Betriebssystem usw.;
  • Daten über den Besuch der Website durch den Kunden;
  • finanzielle Informationen, einschließlich Daten über die Transaktionen, den Kontostand und die Bewegung von Geldern auf Sie, sowie Informationen über die ein-und Auszahlung von Geldern von Konten.

Zwecke der Nutzung personenbezogener Daten des Kunden:

  • zur Erfüllung der in den mit dem Kunden geschlossenen Verträgen festgelegten Verpflichtungen sowie zum Zweck der Bereitstellung der angeforderten Informationen an den Kunden;
  • um die Anforderungen der Gesetzgebung zur Verhinderung der Legalisierung von Einnahmen aus kriminellen Mitteln (Geldwäsche) und Terrorismusfinanzierung zu gewährleisten;
  • zur Verwaltung der Website und zur Durchführung interner Operationen, einschließlich Fehlerbehebung und Analyse von Informationen;
  • um die Website zu optimieren und sicherzustellen, dass der Inhalt der Website für das Betriebssystem des Clientcomputers so bequem wie möglich ist;
  • um dem Kunden Zugriff auf die interaktiven Funktionen der Website zu gewähren, falls der Kunde diese nutzen möchte;
  • um die sichere Bereitstellung unserer Dienstleistungen sowie die Sicherheit der Kundenkonten zu gewährleisten;
  • um Kunden zu unterstützen und auf Beschwerden und Fragen der Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen und Funktionen der Website zu reagieren;
Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten des Kunden nur so lange zu speichern, wie dies notwendig ist, unter Berücksichtigung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke und unserer gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen. Wir werden alle persönlichen Daten der Kunden für fünf Jahre speichern, um den anmeldeverpflichtungen zu entsprechen.